Neuer Nahverkehrsplan für den ZVSN
Thema   Nahverkehrspläne  |  25. Mai 2020

Neuer Nahverkehrsplan für den ZVSN

Der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) bekommt schon bald einen neuen Nahverkehrsplan!
Denn durch den Beitritt des Landkreises Holzminden zum ZVSN am 01. Januar 2020 müssen die bisher eigenständigen Nahverkehrspläne des ZVSN und des Landkreises Holzminden zu einem gemeinsamen Nahverkehrsplan (NVP) zusammengeführt werden.

Nachdem plan:mobil schon 2017 den ZVSN bei der Aufstellung seines NVP unterstützen konnte, wird die erfolgreiche und vertrauenvolle Zusammenarbeit mit der notwendigen anstehenden Aktualisierung des NVP in 2020 fortgesetzt.

Dabei sollen die Grundaussagen der Nahverkehrspläne aus den Jahren 2016 bzw. 2017 gefestigt und harmonisiert werden. Die in der Laufzeit der jeweiligen Nahverkehrspläne umgesetzten Maßnahmen sowie die seither veränderten Rahmenbedingungen (z. B. die aktualisierte Fassung des Landesnahverkehrsgesetzes oder relevante raumstrukturelle Entwicklungen) sind bei der Fortschreibung des gemeinsamen Nahverkehrsplans für die Landkreise Göttingen, Northeim und Holzminden von Bedeutung.

Projekt-Steckbrief

Ansprechpartner
Anja Witzel
Auftraggeber
Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen
Projektbeginn
März 2020

Abbildung: Fotografie plan:mobil   © plan:mobil